Hilfeleistung
12.08.2017 um 22:06 Uhr
Hollenstedt
weiterlesen

Rettungsgasse
rettet Leben


Weiterlesen

zum Video

  

 

Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel

 

 

 

     

Ortsbrandmeister:

Thomas Brümmer

04169/1203

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

        

 

 

Stv. Ortsbrandmeister:

 Dirk Dresen

04169/ 909755

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

         

Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel

112 Jahre Feuerwehr Halvesbostel erneut Feuerwehr- und Bürgermarsch geplant.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel berichtete der Ortsbrandmeister Thomas Brümmer den Anwesenden erneut von einem relativ ruhigen Jahr.

Die Feuerwehr mit ihren 29 Aktiven musste im Jahr 2015 einmal zu einem Entstehungsbrand ausrücken, der schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte und wurde zweimal zur Hilfeleistung angefordert.

Bei den jährlichen Umzügen der Vereine sorgt die Feuerwehr immer wieder für die Absicherung.

Weiterlesen ...

Feuerwehrmarsch in Tiste

Trotz „Schied Wetter“ Spaß gehabt.

Am Samstag den 20.02.2016 hat die Freiwillige Feuerwehr Tiste Ihren Feuerwehrmarsch ausgerichtet. Trotz des „Schied Wetter“ hatten doch acht Kameraden der FF. Halvesbostel viel Spaß und haben den dritten Platz errungen. Die Stecke führe durch Tister Bauernmoor über Schloss Sittensen zurück zum neuen Tister Feuerwehraus wo es das Abschussspiel gab. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr Tiste.

Weiterlesen ...

Ehrung und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung in Halvesbostel

HALVESBOSTEL. Eine große Ehrung und Beförderungen standen dieses Jahr im
Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel.

Weiterlesen ...

Weiterbildung für Atemschutzgeräteträger der Samtgemeinde Hollenstedt in Halvesbostel:

Die Anforderungen an die Atemschutzgeräteträger (AGT) bei der Feuerwehr sind sehr groß; Man könnte es auch die „Königsdisziplin“ nennen. Und es reicht nicht aus nur eine entsprechende Ausbildung zu machen um im Atemschutzeinsatz eingesetzt zu werden, sondern man muss ebenfalls die körperlichen Voraussetzungen mitbringen, welche regelmäßig überprüft werden. Zudem muss man innerhalb eines Jahres mindestens einmal in der Atemschutzstecke an der FTZ in Hittfeld eine Leistungsprüfung absolvieren. Aber damit nicht genug: Innerhalb von 12 Monaten muss der AGT einmal im Einsatz oder unter einsatzähnlichen Bedingungen das Atemschutzgerät getragen haben.

Weiterlesen ...

Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung in Halvesbostel

HALVESBOSTEL. Große Ehrungen und Beförderungen standen dieses Jahr im
Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Halvesbostel.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Samstag, 18. November 2017

Designed by LernVid.com